Seite
Menü
News

Bouvierzüchter Nord

Sie sind hier:  Startseite > Rasseportrait

Rasseportrait

 

Der Bouvier des Flandres ist flämischer Herkunft und mehrere hundert Jahre alt.

Seit Anfang des letzten Jahrhunderts wird er auch auf Ausstellungen gesehen.

Er ist ein großer, kompakter, rauhaariger Hund, der an vielfältige Aufgaben, sowie an das Klima angepasst ist. Er vermittelt den Eindruck von Mächtigkeit, ist aber nicht plump. Geschmeidigkeit und Beweglichkeit müssen immer bewahrt bleiben.

In erster Linie war er früher ein Herdentreibhund, zog aber auch fahrende Händler und Kanalboote, mit teilweise bis zu sechs Hunden. in den Weltkriegen wurde er als Sanitäts- und Meldehund eingesetzt, zog aber auch leichte Geschütze oder transportierte Verletzte.

Schon damals war er auch Zoll- und Polizeihund.

Seit 1982 ist der Bouvier anerkannter Gebrauchshund in Deutschland.

Die Merkmale des Bouviers sind Treue, Gehorsam, Ruhe und ein großes Anpassungsvermögen. Seine hohe Reizschwelle, seine guten Nerven und seine Haus- und Familientreue favorisieren ihn zum ausgezeichneten Familienhund.

Seiner Wachsamkeit entgeht kaum etwas, doch er bellt nur wenn es wirklich nötig ist. Durch seine hohe Reizschwelle wird er auch kaum zum unüberlegten Beißer.

Der Bouvier braucht viel Bewegung, regelmäßige Haarpflege und eine starke aber gerechte Hand in der Erziehung.

 

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

 

 

 

Muti-Ch. Leo-Liam vom Hungrigen Wolf & Lulu Lotta vom Fahlt.

Wir erwarten um den 10.05.19 unseren N-Wurf

 

 

 

 

 

 

 

  

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Seitenanfang
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login